Auftragsmalerei umfasst schon lange viel mehr als reine Porträt- und Tafelmalerei.

Die gestellten Aufgaben stehen immer in Abhängigkeit vom Auftraggeber. Auftraggeber sind heute neben Privatpersonen und öffentlichen Institutionen auch Firmen, die für Theater, Film, Messen und Werbung arbeiten. Die Auftragsmalerei ist dabei der starken Konkurrenz einer immer perfekteren Computertechnik ausgesetzt. Es ist noch nicht lange her, da war für dekorative Fassadenwerbung die Malerei die anwendbarste Technik, heute kann in allen Formaten gedruckt werden. Was aber bleibt ist die ästhetische Entscheidung zum künstlerischen Handwerk, einer lebendigen Oberfläche und einer individuellen Handschrift.