Kopien von Alten Meistern und Ikonen

Das Kopieren Alter und Neuer Meister war Teil meines Studiums an der HfBK Dresden. Auftraggeber sind meist Privatpersonen, manchmal auch Inhaber von Geschäftsräumen. Kopien zu erstellen sind zeitintensive Arbeiten und deshalb auch immer eine Preisfrage.
Für mich als Auftragsmaler hat es den Vorteil, in meinem Atelier arbeiten zu können.

Ikonenmalerei hat vor allem in Griechenland, Zypern, Rumänien und Russland eine lange Tradition und wurde in verschiedenen Techniken ausgeführt. Heute wird meist mit Temperafarben auf mit Blattgold belegtem Holz gemalt, für Dekorationen wird Schlagmetall verwendet. Das Kopieren von Ikonen ist ebenfalls Bestandteil der Ausbildung zum Theatermaler.